Ich - Einfach unverbesserlich 2 (Chris Renaud, Pierre Coffin, 2013)

© Universal Pictures

Das verbrecherische Mastermind Gru wird im zweiten Teil des Animationsspaßes Ich - Einfach unverbesserlich zum soften Romantiker. Kenny und Katharina diskutieren, ob das dem unkonventionellen Charm des Vorgängers Abbruch tut.

 

Außerdem: Unsere Top 5 Rom-Coms [21:46]


Und heute zu Gast: Unser Schlümpfe-Fan Anna



Originaltitel: Despicable Me 2  |  USA, 108 min.  |  Regie: Chris Renaud, Pierre Coffin  |  Drehbuch: Cinco Paul, Ken Daurio  |  Synchronisation: Oliver Rohrbeck, Martina Hill, Sonya Kraus

Synopsis: Gru (Oliver Rohrbeck) hat sich mittlerweile ein Leben als Familienvater, abseits des Schurken-Daseins, aufgebaut. Das ändert sich allerdings schlagartig, als die Agentin Lucy (Martina Hill) in sein Leben tritt und ihn für eine Mission rekrutieren will. Zusammen wollen sie einen neuen Schwerverbrecher ausfindig machen. Wenn Gru wüsste, dass dieser es auch auf seine Minions abgesehen hat, würde er wohl nicht nur zögerlich zusagen...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Wo bin ich hier gelandet?

Aktuelle News rund um Film und TV. Monatlicher Podcast. Wöchentliches YouTube-Magazin. Mit Liebe gestaltet, Freude betrieben und keck kommentiert von

Kenny & Katharina
Seit: 14. März 2012
Kontakt: flimmerfaktor@gmail.com
Zum Kontaktformular
Plattform: blogger.com

Wir bei Twitter