Elysium (Neill Blomkamp, 2013)

© Sony Pictures

Nach einem Sommerloch melden sich Kenny und Katharina zurück mit einem Podcast zu Elysium, dem neuen Sci-Fi-Streifen von District 9-Regisseur Neill Blomkamp. Ist der Film einfach banales Blabla mit Jodie Foster oder ein Action-Highlight erster Kajüte?

 

Außerdem: Unsere Top 5 Szenen, die das Herz erfreuen [17:56]



Originaltitel: Elysium  |  USA, 109 min.  |  Regie: Neill Blomkamp  |  Drehbuch: Neill Blomkamp  |  Kamera: Trent Opaloch  |  Darsteller: Matt Damon, Jodi Foster, Sharlto Copley, Alice Braga, Diego Luna, Wagner Moura, William Fichtner 

Synopsis: Im Jahre 2154 ist die Erde heruntergekommen. Überall klaffen Ruinen aus dem Boden, die gesundheitliche Versorgung ist unzureichend. Nur ein winziger, wohlhabender Teil der Erdbevölkerung kann diesem Dasein entkommen und auf der Raumstation Elysium leben, auf der es alles gibt, was das Herz begehrt. Max (Matt Damon) wird durch einen Arbeitsunfall einer hohen Strahlenbelastung ausgesetzt und muss in einigen Tagen sterben, wenn er es nicht schafft, einen Weg zu finden, nach Elysium zu fliegen, um dort geheilt zu werden.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Wo bin ich hier gelandet?

Aktuelle News rund um Film und TV. Monatlicher Podcast. Wöchentliches YouTube-Magazin. Mit Liebe gestaltet, Freude betrieben und keck kommentiert von

Kenny & Katharina
Seit: 14. März 2012
Kontakt: flimmerfaktor@gmail.com
Zum Kontaktformular
Plattform: blogger.com

Wir bei Twitter