Thor: The Dark Kingdom (Alan Taylor, 2013)

©Walt Disney Germany

Gleich mehrere Filme werden in der heutigen Ausgabe von Kenny und Katharina bequatscht. Den Flimmerfaktor gibt's allerdings nur für Thor: The Dark Kingdom. Klingt traurig, ist aber so. Macht euch bereit für Hammer schwingende Götter mit Shakespeare-Touch, fliegende Haie, beschissenen Horror und Tiraden über Film-Zensur.


Außerdem: Was wir noch so gesehen haben [33:43] & 

                      Unsere Top 5 Liebespaare [51:20]



Originaltitel: Thor: The Dark World  |  USA, 112 min.  |  Regie: Alan Taylor  |  Drehbuch: Christopher Yost, Christopher Markus, Stephen McFeely, Don Payne, Robert Rodat  |  Kamera: Kramer Morgenthau  |  Darsteller: Chris Hemsworth, Natalie Portman, Tom Hiddleston, Anthony Hopkins, Jamie Alexander, Zachary Levi, Ray Stevenson, Idris Elba, Rene Russo, Kat Dennings, Stellan Skarsgard 

Synopsis: Asgard, die Erde, ja, das ganze Universum, sind in Gefahr. Der Äther, eine uralte machtvolle Quelle des Bösen, soll den Dunkelelfen dabei helfen, ewige Dunkelheit über alle Planeten zu bringen. Noch dazu sucht sich diese Macht ausgerechnet Jane Foster (Nathalie Portman) als Wirtin aus. Ihr Liebhaber und Donnergott Thor (Chris Hemsworth) will sich den Feinden stellen und lernt schnell, dass er die Hilfe seines verfeindeten Bruders Loki (Tom Hiddleston) benötigt, um den Kampf zu gewinnen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Wo bin ich hier gelandet?

Aktuelle News rund um Film und TV. Monatlicher Podcast. Wöchentliches YouTube-Magazin. Mit Liebe gestaltet, Freude betrieben und keck kommentiert von

Kenny & Katharina
Seit: 14. März 2012
Kontakt: flimmerfaktor@gmail.com
Zum Kontaktformular
Plattform: blogger.com

Wir bei Twitter