Man of Steel (Zack Snyder, 2013)

© Warner Bros.

Kenny und Katharina holen sich wieder mal Besuch ins Studio, um gegen Zack Snyders Superman-Neuauflage Man of Steel zu wettern. Was ist da nur schief gelaufen? Hört's euch an...


Heute zu Gast: Unser Batgirl Marzena & Unser Teri Hatcher-Fan Sebastian



Originaltitel: Man of Steel  |  USA, 143 min.  |  Regie: Zach Snyder  |  Drehbuch: David S. Goyer, Christopher Nolan  |  Kamera: Amir Mokri  |  Darsteller: Henry Cavill, Amy Adams, Michael Shannon, Diane Lane, Russel Crowe, Antje Traue, Harry Lennix, Christopher Meloni, Laurence Fishburne, Kevin Costner

Synopsis: Auf dem Planeten Krypton ist es verboten, Kinder zu zeugen. Trotzdem bekommen Jor-El (Russell Crowe) und seine Frau Lara (Ayelet Zurer) einen Jungen, den sie Kal-El nennen. Kurz vor der unabwendbaren Zerstörung Kryptons schickt Jor-El seinen Sohn in einer sicheren Raumkapsel in Richtung Erde, wo er bald von Martha (Diane Lane) und Jonathan Kent (Kevin Costner) großgezogen wird. Schon bald stellt Clark (Henry Cavill), wie er hier genannt wird, fest, dass er außerordentliche Fähigkeiten besitzt. Als er sich im Erwachsenenalter auf die Suche nach seinen Wurzeln macht, wird die Erde von einer außerirdischen Macht bedroht, und Clark Kent muss zum ersten Mal als Superman für das Wohl der Menschheit kämpfen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Wo bin ich hier gelandet?

Aktuelle News rund um Film und TV. Monatlicher Podcast. Wöchentliches YouTube-Magazin. Mit Liebe gestaltet, Freude betrieben und keck kommentiert von

Kenny & Katharina
Seit: 14. März 2012
Kontakt: flimmerfaktor@gmail.com
Zum Kontaktformular
Plattform: blogger.com

Wir bei Twitter